Wandertipps

Der Grenzpfad Napfbergland verläuft entlang der Kulturgrenze Bern-Zentralschweiz und ist auch sehr gut abschnittweise nutzbar. Meistens führt der Grenzpfad über Anhöhen, des öftern sogar über kleine Gräte und im südlichsten Teil über lange Kreten. Deshalb bietet der Grenzpfad auch bei einer abschnittweisen Nutzung tolle Aussichten und eindrückliche Einblicke. In Kombination mit weiteren Natur- und Kulturwerten der durchwanderten Regionen sind so fast unzählige attraktive Wanderungen zusammenstellbar. Wertvolle Grundlage dafür bildet die Karte von Wanderland Schweiz

Wanderland Wanderland-Karte Externer Link
(im grünen Bereich bei Wanderwegnetz Häckchen setzen und mit + reinzoomen)

 

Etappe 1:

Exemplarisch führen wir nachfolgend weitere Wandertipps auf:

Langenthal - St. Urban
Wanderzeit ca. 1 Std. 45, siehe Karte der Etappe 1


Zell - Ufhusen - Ahorn - Eriswil
Wanderzeit ca. 6 Std., siehe Karte der Etappe 2


Menzberg - Napf - Fankhaus
Wanderzeit ca. 4 Std. 30, siehe Karte der Etappe 3


Luthern Bad - Napf - Escholzmatt
Wanderzeit ca. 6 Std., siehe Karte der Etappe 3


Escholzmatt - Turner - Trub
Wanderzeit ca. 2 Std. 20, siehe Karte der Etappe 4


Trubschachen - Rämisgummen - Marbach
Wanderzeit ca. 5 Std., siehe Karte der Etappe 4


Eggiwil - Pfyffer - Schangnau
Wanderzeit ca. 5 Std. 30, siehe Karte der Etappe 4


Marbachegg - Kemmeribodenbad
Wanderzeit ca. 2 Std. 40, siehe Karte der Etappe 5, Beschreibung unter www.region-marbachegg.ch Externer Link


Sörenberg - Salwideli - Kemmeribodenbad
Wanderzeit ca. 2 Std. 30, siehe Karte der Etappe 5